Natur & Partizipation

Projekttag 3 am 21.05.2022 – Trockenmauer und Pflanzungen

Am 21.05.2022 fand der dritte Projekttag der Parkwildnis statt.

Zunächst hatte wir Angst, dass er unter keinem guten Stern stand, da die Wetterprognose sehr wacklig aussah und uns im letzen Moment die Hiobsbotschaft erreichte, dass sich unser Baggerfahrer verletzte (auch an dieser Stelle gute Besserung!). Wie durch ein Wunder schafften wir es aber in weniger als 24 Stunden Ersatz zu finden und auch das Wetter präsentierte sich von seiner besten Seite: weder zu warm, noch Regen! Und dazu natürlich wieder ein wunderbares Helfer*Innen-Team!

So schafften wir es, drei Zuwegungen fertig zu stellen und den Wegebau somit abzuschließen. Zudem bauten wir ein Beet, das von einer Trockenmauer eingefasst ist und in dem wir 60 mehrjährige Stauden gepflanzt haben. Zusätzlich wurden um die Findlingssteine herum noch Rundkornkies verteilt, einige weitere Baumstämme platziert und die zuletzt gesetzten Gehölze vom Umkraut befreit um besser zu gedeihen.

Besonderes Special dieses Mal: Der BR war mit dabei und hat für die Sendung Querbeet gefilmt. Den Beitrag gibt es hier zu sehen: br.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.